Projekte

« weitere Projekte

Modellvorhaben energieeffizienter Wohnungsbau e% Ingolstadt-Hollerstauden 3 Ingolstadt

Beschreibung:

Dieses Gebäude besteht aus einem Unter- und 3 Obergeschossen. Es wurde vollständig in Massivbauweise ohne Bauteilfugen erstellt.

Über der Decke des Untergeschoß, das zum größten Teil als Tiefgarage genutzt wird, dienen Wände als Überzüge („wandartige Träger“ der Abfangung von Wandlasten in die Stützen.

Das Gebäude ist auf Einzel- und Streifenfundamente gegründet, die Bodenplatte wird unbewehrt dazwischen betoniert und an den aufgehenden Bauteilen abgefugt.

Die horizontalen Aussteifung ist durch längs und quer verlaufende Wände gewährleistet. Für die Anschlüsse der zahlreichen Massivbauteile im Freien wurden zur thermischen Trennung Isokörbe verwendet.

Kategorien: Wohngebäude
Bauherr: St. Gundekar-Werk Eichstätt
Architekt: Brand Architekten
Beauftragte Leistung: § 64 HOAI Teil VIII, Leistungsphasen 1-6, 8
Fertigstellung: 2011

« weitere Projekte