Projekte

« weitere Projekte

Pfarrkirche Bergkirchen Bergkirchen

Beschreibung:

Die heutige Kirche wurde 1731-1733 von dem berühmten Baumeister J.M. Fischer auf den Resten einer spätgotischen Kirche errichtet.
Sie ist ein achteckiger Zentralbau, d.h. ein Rechteck mit stark abgeschrägten Ecken und damit eine Rarität im Landkreis.

Kategorien: Sanierung und Umbau (Denkmalpflege)
Bauherr: Erzbischöfliches Ordinariat München
Architekt: Claus + Forster, Architekten BDA
Beauftragte Leistung: § 64 HOAI Teil VIII, Leistungsphasen 2-6, 8
Fertigstellung: 2014

« weitere Projekte