Projekte

« weitere Projekte

Pfarrzentrum Aßling

Beschreibung:

Bei der Baumaßnahme handelte es sich um ein zweigeschossiges Gebäude ohne Keller in Stahlbetonmassivbauweise. Das vorhandene Pfarrhaus wurde teilweise abgebrochen bzw. umgebaut. 

Das Dach des Neubaus besteht aus einer Holzkonstruktion mit Brettschichtholzträgern im Abstand von 3,0 m. Eine Holzschalung auf den Trägern diente als Scheibe für die Aussteifung. 

Kategorien: Holzbau, Sonstiges
Bauherr: Erzbischöfliches Ordinariat München
Architekt: Bernhard Landbrecht
Beauftragte Leistung: § 64 HOAI 1996, Leistungsphasen 1-6, 8
Fertigstellung: 2012

« weitere Projekte