Projekt

Gewerbehof Offakamp Hamburg

Der Gewerbehof am Gewerbegebiet Offakamp in Hamburg besitzt im Bereich der Obergeschosse Abmessungen von ca. 195 m x 20,50 m. Die maximale Höhe beträgt ca. 15,90 m. Das Erdgeschoss verspringt im Grundriss auf der Ostseite auf eine Gesamtbreite von ca. 26,75 m. Dort besitzt der Gewerbehof ein auskragendes Vordach, das im Bereich der Nord- und Südseite in Stahlbauweise erstellt. 

Im Untergeschoss sind Lagerräume und eine Tiefgarage mit 116 Stellplätzen untergebracht, deren Zu- und Abfahrt über eine gekrümmte Rampe an der Ostseite des Gebäudes realisiert wird. Die Tiefgarage erstreckt sich unter dem aufgehenden Gebäude. Die vorgelagerten EG Stützen werden mit der Tiefgaragendecke abgefangen. 

Im mittleren Feld befinden sich entlang des Flures die Kerne für die Erschließung, Haustechnik und die Sanitärräume. Ein Teil der Kerne ist in Stahlbetonbauweise geplant und wird zur Aussteifung herangezogen. Die den Kernen gegenüberliegende Flurwand sowie die Sanitärkerne werden aus Gründen der Flexibilität aus nichttragendem Mauerwerk erstellt. Die tragenden Stahlbetonaußenwände mit vorgehängter Klinkerfassade in den Obergeschossen sind aufgegliedert in Stützen mit Abmessungen von 44/25 cm und massive Brüstungen, die als Deckenauflager dienen.

Kategorien: Industriebauten
Bauherr: HaGG Gewerbehof Offakamp GmbH & Co.KG
Architekt: bogevischs büro hofmann ritzer architekten
Fertigstellung: 2019
« Zurück zur Übersicht